Netiquette

Auf meinem Blog teile ich sehr häufig meine Meinung zu verschiedenen Themen. Ich möchte, dass ihr auch zu Wort kommen könnt. Daher habe ich die Kommentarfunktion aktiviert, denn ich möchte, dass wir miteinander diskutieren können.

Für einen wertschätzenden Diskurs gibt es einige Regeln. Ich prüfe jeden einzelnen Kommentar, bevor ich ihn freigebe. Erst dann ist er öffentlich einsehbar.

Zunächst geht es um die Inhalte, die ich nicht freigebe und die damit auch nicht auf meiner Webseite auftauchen werden:

  • Ich dulde keinerlei diskriminierende Äußerungen auf meinem Blog. Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus, Klassismus, Ableismus, Lookismus, LGBTQ+-Feindlichkeit und jegliche andere Form der Diskriminierung haben auf diesen Seiten keinen Platz.
  • Ebenfalls nicht erlaubt sind gewaltverherrlichende, Hass verbreitende und hetzende Äußerungen.
  • Beleidigungen sind nicht hinnehmbar.
  • Werbliche Inhalte werden ebenfalls nicht freigegeben. Links zu Unternehmen, die offensichtlich nur zu Werbezwecken eingefügt wurden, werden vor der Veröffentlichung entfernt. Ausdrücklich erlaubt sind Links zu weiterführenden Inhalten zum Thema der Diskussion.

Außerdem habe ich noch ein paar Bitten im Sinne eines sachlichen, wertschätzenden und lebhaften Diskurses:

  • Habt Respekt voreinander und begegnet euch entsprechend.
  • Ich freue mich sehr über stichhaltige Argumente.
  • Bleibt bei den Fakten. Jede*r kann sich mal irren, das ist nur menschlich und darauf möchte ich nicht hinaus. Die bewusste Verbreitung von Falschinformation möchte ich hingegen unterbinden.
  • Bleibt freundlich und zeigt Toleranz.
  • Achtet gern auf Grammatik und Rechtschreibung. 😉

Das war’s von mir – viel Spaß beim Diskutieren!