• Gegen den Hass von Carolin Emcke
    Buchtipps,  Gesellschaft

    Gleiche Rechte für alle – Vielfalt feiern

    In Halle ermordete ein Rechtsextremer zwei Menschen und er hatte vor, noch deutlich mehr Menschen in den Tod zu reißen. In Thüringen bekommt die AfD, mit dem Faschisten Björn Höcke als Spitzenkandidat, bei den Landtagswahlen 23,4 Prozent der Wählerstimmen. Hass ist in Deutschland noch immer präsent – ob gegen Juden wie im ersten Beispiel oder gegen die multikulturelle Gesellschaft insgesamt wie bei der AfD, also gegen jede Form von Minderheiten wie Geflüchtete, Muslime und Muslima oder Homosexuelle. Carolin Emcke zeigt in ihrem Essay „Gegen den Hass“, in welchen Gestalten Hass daherkommt und wie wir ihm begegnen können.